Startseite/Blog/Hausfinanzierung ohne Eigenkapital – geht das?

Hausfinanzierung ohne Eigenkapital – geht das?

In Deutschland wird der Hausbau ohne Eigenkapital immer beliebter. In solch einem Fall spricht man auch von dem Begriff „Vollfinanzierung“. Der Vorteil einer solchen Finanzierungsvariante ist nicht unwesentlich. Obwohl ein Haus gebaut wird, bleibt für den Bauherrn die Liquidität vollständig erhalten.

Mit welchen Nachteilen muss man rechnen?

Natürlich muss man sich darauf einstellen, dass diese 100% Finanzierung nicht ohne Nachteile daher kommt. Schließlich möchten sich die Banken auch absichern. Zumeist wirkt sich deshalb der größte Minuspunkt in den Kosten aus. Oftmals erheben die Kreditinstitute höhere Zinsen, als bei vergleichbaren Krediten mit vorhandenem Eigenkapital. Dieser Faktor hat demzufolge auch eine direkte Auswirkung auf die monatliche Ratenhöhe.

Hausfinanzierung

Foto: Pixelbliss / Bigstock

Ein weiterer Nachteil ist gewiss auch, dass man als Bauherr ohne Eigenkapital immer ein gewisses Restrisiko trägt. Sollten unerwartet Schäden auftauchen oder andere Kosten auf den Bauherrn zukommen, so könnte schnell eine bedrängende Situation entstehen. Darüber hinaus droht bei Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit der Verlust der gesamten Immobilie, da dann eine Zahlung der Raten schwierig werden könnte.

Einen seriösen Anbieter für die Immobilienfinanzierung finden und auf Nummer sicher gehen

Egal, wie man sich entscheidet, ob man mit oder auch ohne Eigenkapital finanzieren möchte. Wichtig ist es in jedem Fall, dass man vorab sich ausführlich informiert und unterschiedliche Angebote genau unter die Lupe nimmt und dementsprechend auch untereinander vergleicht. Auch die Kreditgeber sollte man sich anschauen. Hat man es mit seriösen Banken zu tun oder ist es ein Anbieter, der recht unbekannt ist? Zudem sollte man sich auch die verschiedenen Darlehensarten genau unter die Lupe nehmen und so eine überlegte Entscheidung treffen. Besonders gern werden Annuitätendarlehen oder Festdarlehen mit Tilgungsersatzleistung in Anspruch genommen. Bei beiden Varianten kann man schon mit recht kleinen Darlehen das Eigenheim bauen und auf diese Weise seinen Traum vom Haus verwirklichen. Im besten Fall nutzt man zur direkten Gegenüberstellung einen Vergleichsrechner im Internet oder eine persönliche Beratung. Natürlich steht Ihnen unser Team gerne bei jeglichen Fragen rund um das Thema Hausbau ohne Eigenkapital zur Verfügung.

Jetzt Kredit beantragen

 

2017-10-12T12:13:57+01:00 12. Oktober 2017|Blog|