Startseite/Blog/Kann ich einen Kredit trotz negativer Schufa erhalten?

Kann ich einen Kredit trotz negativer Schufa erhalten?

Viele Menschen kommen eines Tages in eine Lage, bei der sie auf Fremdfinanzierung angewiesen sind. Besonders schwierig ist es immer dann, wenn bereits ein negativer Schufeintrag vorhanden ist. In solch einem Fall wird man häufig von einer Bank zur Nächsten verwiesen. Es ist verständlich, dass sich dann Frust und auch Verzweiflung breitmacht, weil man auf das Geld angewiesen ist, welches anscheinend kein Kreditinstitut der Welt bewilligen möchte. Dennoch gibt es Wege, trotz negativer Schufa einen Kredit zu erhalten.

Wie kommt es zum Schufeintrag? Und was sagt er aus?

Es hat natürlich eine Ursache, dass die Banken Schufeinträge als besonders negativ werten und darin ein untragbares Risiko deuten. Die Firma Schufa Holding AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, für ihre Vertragspartner potenzielle Kunden auf ihre Kreditwürdigkeit zu prüfen und dementsprechend einzustufen. Hierfür werden von Verbrauchern die unterschiedlichsten Daten gesammelt, wie beispielsweise das Zahlungsverhalten bei Rechnungen oder Kontaktdaten. Sollte nun eine Anfrage bei einer Bank eintreffen, wird umgehend geprüft, ob im Zusammenhang mit dem Antragsteller negative Werte vorliegen, Score-Werte genannt. Diese entstehen beispielsweise durch Arbeitslosigkeit, unbezahlte Rechnungen, bereits laufende Kredite oder anderen Schulden. Zudem wird auch Freiberuflern und Selbstständigen oftmals ein hohes Risiko zugeordnet.

Kredit ohne Schufa

Foto: wutzkoh/Bigstock

Wie bekommt man den Kredit trotz negativer Schufaeintragung?

Zählt man zu dieser Risikogruppe, so hat man die Möglichkeit sich nach alternativen Finanzierungen umzusehen. Zumeist sind die Kreditinstitute im Ausland, wie beispielsweise Schweizer Banken oder auch Privatkreditgeber. Natürlich sollte man sich hier darüber im Klaren sein, dass man auch bei dieser Alternative aus Sicherheiten bestehen wird, besonders weil eben auf die Schufa-Auskunft verzichtet wird. Als Nachweise werden neben Gehaltszetteln gerne auch eventuell Bürgen oder Kontoauszüge verlangt. Privatinvestoren dürfte zudem auch der Verwendungszweck des Kredites interessieren und die eigene Persönlichkeit. Alles in allem ist es nicht einfach ein gutes Darlehen ganz ohne Schufa-Auskunft zu bekommen, aber es ist nicht unmöglich. Ebenso muss man bei einer Kreditzusage mit höheren Zinsen rechnen, da die Banken (auch ausländische!) sich das erhöhte Risiko natürlich zahlen lassen.

Wenn Sie trotzdem auf der Suche nach einem Darlehen sind, obwohl Sie einen Eintrag in der Schufaakte haben, können wir Ihnen den Kreditvermittler Finanzcheck empfehlen. Dieser Kreditvermittler ist seit Jahren am Markt und realisiert täglich Darlehen für Menschen – auch für sogenannte „schwierige Fälle“. Eine Kreditanfrage kostet nichts und vielleicht erhalten auch Sie Ihren Wunschkredit über diesen Vermittler:

Kreditanfrage starten

 

2017-10-12T12:19:15+01:00 12. Oktober 2017|Blog|